ZWISCHENWO

In Margret Lochners Arbeiten entstehen Bildräume, die scheinbar losgelöst von zeitlichen und räumlichen Gegebenheiten sind. Die Arbeiten von Eva Schnitzer sind überwiegend angelehnt an figürliche Formen. Sie bleiben jedoch durch die Reduktion und die gewählten Bildausschnitte rätselhaft.